Dienstag, 10. April 2018

Die Magie des Erzählens - Harry Potter Tagung in Tutzing




NATÜRLICH FINDET ES IN DEINEM KOPF STATT,

ABER WARUM, IN ALLER WELT, SOLLTE DAS HEISSEN,

DASS ES NICHT WIRKLICH IST?

            (Dumbledore zu Harry in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes")

 



 Genau das ist das Motto und Thema meines tollen Ausfluges den ich am 04.05 starten werde. Ich mache mich für Harry Potter und für den Orden des Phönix auf den Weg nach Süddeutschland und dort werde ich mich mit vielen weiteren Teilnehmern ein ganzes Wochende mit dem Thema Harry Potter beschäftigen. Jedoch ist diese keine Convention, es handelt sich um eine Tagung in der evangelischen Akademie.  Name der Tagung: „Die Magie des Erzählens“.







20 Jahre begeistert Harry Potter nun auf Deutsch schon generationsübergreifen,  Jung und Alt, Mann und Frau. Es werden spannende Vorträge gehalten die alle einen Literarischen Schwerpunkt haben.



Am Freitag startet das Event mit einem Abendessen und dem ersten Vortrag von Dietmar Dath und Philipp Theisohn –„ Die Fantasy und das 21. Jahrhundert“. Was für ein Auftakt, ich bin jetzt schon ganz gespannt. Am meisten freue ich mich aber tatsächlich auf den Abschlussvortrag  von Michael Schmitt am Sonntag „Erben oder plündern? Harry Potter und seine Nachfolgerinnen und Nachfolger“. 

Ich bin übrigens nicht die einzige Bloggerin Sanne und Rabea kommen auch mit. Ich kenne beide noch nicht, freue mich aber drauf sie kennenzulernen.



Vielleicht ist ja auch der eine oder andere von euch dabei. Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr:  „Die Magie des Erzählens“.



Die Tage werden ganz schön voll, denn das Programm (Frühstück) beginnt immer um 8:00 Uhr. Was es wohl zu essen gibt? Immerhin ist das nicht wichtige Frage!

Kessselkuchen oder Brötchen? Butterbier oder Saft? Ich werde es rausfinden…

Wie wunderschön ist alleine die Location? Es ist direkt an einem See.  
Ich fahre sogar 2 Stunden eher hin um mir noch kleines bisschen Tutzingen angucken zukönnen und für Puffer, falls der Bahn mal wieder komisch ist.

  
Ich kann euch gar nicht erzählen wie sehr ich mich auf die Veranstaltung freue – unendlich doll! Schaut unbedingt auf der Homepage der Veranstaltung vorbei. Es gibt auch eine Facebookveranstaltung. Ich fände es toll wenn einer von euch auch kommen würde, denn die Tagung ist wirklich erschwinglich, inkl. Essen und Übernachten ist man mit 166€ dabei. Klar ist das viel Geld, aber ich glaube es wird ganz wundervoll.



Ich werde euch natürlich auch auf meinen Social Media Kanälen mitnehmen. Mein Schwerpunkt wird auf meinen Instastories liegen, aber auch auf Facebook gibt es immer mal wieder einen Post.






1 Kommentar: