Donnerstag, 15. Juni 2017

Into the Books No.1


Heute möchte ich euch eine neue Rubrik auf meinem Blog vorstellen.
Oft sprechen wir in der Community über wunderschöne Cover aber selten wird erwähnt wie toll manche Bücher auch von innen gestaltet sind.
Ich werfe einen Blick in die Bücher und zeige euch was mir gefällt und was nicht. Ich spreche natürlich nicht nur von illustrierten Ausgaben, sondern auch kleine Verzierungen am Kapitelanfang können schon eine große Wirkung haben.

Der erste Into the Books Titel den ich euch zeigen möchte ist Erellgorh von Matthias Teut. In den letzten Tagen habe ich euch ja schon öfter von diesem Titel und dem Autor erzählt, weil Mathhias ein so netter Mensch ist. Sein Mann ist übrigens auch sehr nett, er schreibt Krimis.
Aber darum geht es ja hier jetzt nicht.

Schon das Cover zu Erellgor ist ein absoluter Hingucker

Am Anfang von jedem Kapitel findet man eine kleine Illustration. Das Buch ist aus der Sicht der drei Protagonisten erzählt Atharu, Pitu und aus der Sicht von Selana.
Jeder der drei Protagonisten hat sein eigenes Bild zur Erkennung. Diese Szenen spielen im Buch eine wichtige Rolle.
Vor dem Prolog finden wir eine Illustration mit der Gondel von Cover.





Mein Absolutes Highlight ist übrigens die Karte, die am Anfang des Buches zu finden ist. Alle Illustrationen und auch die Karte sind vom Hamburger Illustrator Sören Meding. Zur Karte ist aber noch zu sagen, dass Matthias eine wirklich tolle Vorlage gezeichnet hat. Hier seht ihr die Vorlage von Matthias (links) und die Karte aus dem Buch von Sören (rechts).




Schön oder? Die Illustrationen findet ihr in Farbe auch auf der Homepage zum Buch http://www.erellgorh.com oder ihr schaut auf der Homepage von Sören Meding vorbei: https://soeren-meding.com/#erellgorh

Ich hoffe der erste Beitrag zu Into the Books hat euch gefallen und ihr freut euch schon genauso wie ich mich auf viele schöne weitere Bücher.


Kommentare:
  1. Hallo liebes! :)

    Ein toller Einblick und die Karte ist Super geworden und jetzt hast mich schon Neugierig auf die Geschichte gemacht. Wegen Dir wächst meine WuLi und gedeiht. :) <3

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine großartige Idee :)! Ich bin auf viele viele weitere Beiträge aus dieser Rubrik sehr gespannt.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi.
    Das ist ja eine coole Idee. Ein toller Einblick.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Diese Rubrik ist eine wunderbare Idee. Ich freue mich schon auf weitere Buchvorstellungen. :-) Darüber hinaus ist dein erster Bericht ein geniales Geburtstagsgeschenk für meinen ersten Roman. Der ist heute genau ein Jahr alt. Wusstest du das etwa? Ich sage mal stellvertretend für Atharu, Pitu und Selana: danke, danke, danke! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ne das wusste ich nicht aber wie cool und passend das ist:) war wohl weibliche intuition 😂

      Löschen
    2. Huhu ne das wusste ich nicht aber wie cool und passend das ist:) war wohl weibliche intuition 😂

      Löschen
  5. Hallihallo!

    Ein toller Beitrag! Sehr schön geschrieben!
    Aber eine kleine Anmerkung habe ich:
    Natürlich findet sich bei den Landkarten LINKS die gedruckte aus dem Buch und RECHTS das Original-Buntstiftbild von Matthias ...

    Liebe Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen