zuletzt gelesen

“ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Donnerstag, 13. April 2017

Bericht - Lesung Markus Heitz

Moin Moin ihr Lieben :-)

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Bericht von einem mega tollen Event.

Ende März (ja ich weiß ist schon bisschen her) habe die Lesung von Markus Heitz hier in Hamburg besucht.

Es wurde sein neues Buch " Des Teufels Gebetbuch" vorgestellt und der Master selber hat natürlich gelesen und uns sein neustes Werk wieder mit Witz und Charme perfekt in Szene gesetzt.

Wer schon einmal auf einer Markus Heitz Lesung war, weiß wie viel Spaß seine Lesungen machen und das sie immer ein echtes Erlebnis sind.
Statt viel aus seinem Buch einfach vorzulesen erzählt er immer viel über die Geschichte des Buches, wie er zu der Idee kam, wie er recherchiert hat und wie lange er an einem Buch gearbeitet hat.

Den Namen für das Buch hat Markus sich übrigens nicht selber ausgedacht sondern hat wie das Buch einen geschichtlichen Hintergrund. Früher wurden Kartenspiele so genannt weil sie von der Kirche verboten wurden und so sagte man zu Spielkarten sie seien "Des Teufels Gebetbuch"

So kann es gehen.

Sobald die Bücher von Markus Heitz nicht in einer High Fantasywelt spielen haben sie einen geschichtlichen Hintergrund denen er immer eine ordentlich Portion fantasy verpasst.
Wer schon einige der Romane von Markus Heitz gelesen hat, wird auch wissen, dass ihn die Stadt Leipzig magisch anzieht und natürlich auch wieder in diesem Buch.

Aber das Highlight des Abends gab es nach der eigentlichen Lesung. In "Des Teufels Gebetbuch" gibt es ein ganz besonderes Kartenspiel und genau dieses Kartenspiel gab es an diesem Abend.

Zum Beginn der Veranstaltung konnte man seinen Namen in einen Lostopf werfen um im Anschluss an die Lesung bei diesem Kartenspiel mitzumachen.
Mein Name wurde leider nicht gezogen, aber die liebe Lena von TinyHedgehog durfte mit spielen und hat sich auch gar nicht so schlecht geschlagen.
Der Gewinner der Runde dufte am 01.4 nach Baden Baden fahren um dort am Finale teilzunehmen, alle Kosten wurden hierfür natürlich übernommen.






Ich hoffe ihr habt einen kleinen Einblick in meinen wundervollen Abend bekommen.

Sollte mal eine Markus Heitz Lesung in eurer Nähe sein, geht auf jeden Fall hin, denn es ist wirklich ein Erlebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen