Montag, 27. Februar 2017

Rezension - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden: Das Originaldrehbuch sind von J.K.Rowling

Verlag:       Carlsen Verlag

Format:      Hardcover
Preis:         HC 19,99, EBook
Seiten:       304 Seiten
Erscheinungtermin: 14.01.2017


Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss – für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.

Auf der Homepage von Carlsen Verlag könnt ihr das Buch kaufen.
 

Als echte Harry Potter Fan konnte ich mir dieses Schmuckstück natürlich nicht entgehen lassen. Natürlich kannte ich schon den Film, den habe ich gleich zum Starttermin geguckt. Aber alleine die Aufmachung des Buches von außen überzeugte mich, dass es ein Must-Have ist.

Wenn man es aufschlägt ist es noch schöner *-* wunderschöne Ornamente die die Tiere darstellen zieren die Kapitel.

Aber neben den optischen Vorzügen kann natürlich auch der Inhalt bei mir Punkten. Es handelt sich um das Drehbuch zum Film und ist somit kein Roman. Dialoge und kurze Situationserläuterungen prägen den Aufbau. Es ist einwenig einfacher zum Lesen als das Theaterskript von "Das verfluchte Kind", hier war viel mehr Vorstellungsvermögen notwendig. Vielleicht ist mir das Drehbuch auch einfacher gefallen, weil ich Bilder im Kopf hatte vom Film.

Es war schön noch mal in Newts Koffer zu klettern und all die wundervollen Tierwesen zu entdecken und ich kann es aktuell kaum erwarten bis der Film auf DvD raus kommt und ich den Film nochmal gucken kann.

Es ist natürlich wieder nicht mit einem Roman zu vergleichen und ich weiß nicht ob "nicht Fans" dieses Buch unbedingt brauchen. Ich finde es ist ein schönes Buch zum Verschenken, da es optisch sehr viel hermacht.

Ich finde man kann hier auch nicht von einem tollen Schreibstil reden, da kein richtiger Lesefluss entstehen kann.

Aber es hat denn noch soviel Spaß gemacht das Drehbuch zu lesen und in eine neue magische Welt einzutauchen. Die Figuren sind einfach wirklich liebevoll entwickelt und alleine durch die Dialoge möchte man gleich gemeinsam mit ihn die entwischten Tiere wieder einfangen und durch New York laufen.

Für Fans ein Must-Have und für alle die auf schöne Aufmachung stehen <3

Ich vergebe hier jedoch auch wieder keine Kronen, da man das Drehbuch nicht mit einem Roman vergelichen kann und ich möchte es auch nicht. Ich hatte sehr viel Freude mit dem Buch.

1 Kommentar:
  1. Ahoy Tina,

    hach... beim Lesen des Drehbuchs hatte ich gleich wieder die Bilder des Films vor Augen ♥ Einfach wundervoll, wieder in die Welt von Harry Potter eintauchen zu dürfen *-*

    Schönes Wochende, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/02/sammelrezensionen-harry-potter.html#tierwesen

    P.S.: Finde ich übrigens voll sinnvoll, keine Bewertung zu vergeben ^^

    AntwortenLöschen