Freitag, 11. November 2016

Rezension - Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch

Verlag   riva
Preis     19,99 € Hardcover
Seiten   288
Format  Hardcover



Hört man Kürbissaft und Kesselkuchen, fühlt man sich sogleich in die Große Halle der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei versetzt. Dabei hat die kulinarische Welt der Zauberer und Hexen noch viel mehr zu bieten: Von Felsenkeksen über Butterbier bis hin zu Siruptorte und deftigem Braten enthält jeder der 7 Bände eine Vielzahl an Rezepten für jede Tageszeit und jede Lebenslage. Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch versammelt über 150 magische Rezepte, leicht umsetzbar und Schritt für Schritt erklärt. Mit diesem Buch braucht man keine Hauselfen, um ein leckeres Gericht zuzubereiten, das sogar einen finsteren Kobold zum Lächeln bringen kann. Das unverzichtbare Geschenk für jeden Fan!


Butter Bier, Kürbissaft, Kürbispastete und Kesselkuchen in meiner Küche *-*

Dieses Buch vom riva Verlag zu bekommen war ein absolutes Highlight. Meine Harry Potter Leidenschaft ist kein Geheimnis, somit musste dieses Buch seinen Weg in mein Regal finden. Es hat sozusagen mich ausgesucht ;)

Ein paar der Rezepte sind nicht so sonderlich brauchbar aber sehr witzig. Zu fast allen Rezepten gibt es eine Verbindung zum Buch. Diese ist immer oben über den Rezepten vermerkt mit der passenden Stelle. Es sind vor allem viele Naschereien und Süßspeisen. Für jede Naschakatze ist etwas dabei, ob mit Vanille oder Schoko oder oder oder.

Leider sind keine Bilder der Rezepte in dem Buch, dass fand ich bisschen schade, denn Bilder finde ich in Rezeptbüchern sehr wichtig. Die sonstige Aufmachung ist wunderschön. Einleitend wird bisschen erklärt wie man das Buch am besten verwendet und liest.

Einige Zutaten sind nicht ganz einfach zu bekommen, aber Läden wie Real bieten eigentlich ja alles. Ich muss mal hin denn ich brauch Kürbispüree für die Kürbispastete ;)
Ansicht sind die Rezepte sehr einfach und leicht nach zu kochen

 Meine nächste Harry Potter Party kann auf jeden fall kommen, inkl.  Einem Marathon mit allen Filmen. Will wer kommen?





Kommentare:
  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen