Dienstag, 25. Oktober 2016

Frühjahrsprogramm 2017 Arena und Loewe

Moin Moin ihr Lieben

Ich bin aus Frankfurt zurück und habe den Messe-Blues schon einigermaßen überstanden. Ich liebe die Buchmessen. Es ist einfach etwas so besonderes, so viele Menschen auf einem Haufen zu treffen, die die gleichen Leidenschaft haben wie man selber. Schade, dass Buchmesse nur 2 mal im Jahr ist, naja zumindest die großen Buchmessen.
Aber darum geht es jetzt gar nicht.
Ich möchte euch bisschen was über das kommende Frühjahrsprogramm der Verlage erzählen.

Beginnen wir mit ARENA:


 

Evolution von Thomas Thiemeyer BAND 2 (Februar)

Dieser Teil ist noch schnell und noch rasanter als Band 1. Die Ereignisse überschlagen sich und der wissenschaftliche Aspekt der Reihe wird weiter ausgebaut und vertieft.
Ich finde es klingt nach einer spannenden Fortsetzung. Band 3 erscheint dann übrigens im Herbst.
 
Diabolic von J. Kincaid (Januar)

Es handelt sich um einen jungend SIFI Roman. Aber es ist nicht so spacig wie es vill im ersten Moment klingt. Es geht darum, das Menschen gezüchtet werden und so „verbessert“. Diese gezüchteten Menschen haben keine Emotionen und sind stärker und schneller als wir „Normalos“. Sie dienen als Bodyguard. Aber wie so häufig fällt irgendwann einer dieser Diabolics aus dem Rahmen und merkt, dass es vill doch mehr gibt als nur beschützen.
Mit der Protagonistin entwickelt sich auch die Sprache im Buch. Zunächst eher gradlinig und strange und wird mit dem verlauf freundlicher und vielschichtiger. Hin und wieder kann es in diesem Buch auch blutig werden.

Sternsturm von Alana Falk (Januar) ***MEIN ABSOLUTES HIGHLIGHT***

Von diesem Buch erwarte ich soviel.
Das Setting ansich ist nichts neues. Eine junge Magierin welche die Magie aus anderen Menschen zieht. Jedoch sind Magier und Quelle aneinander gebunden. Zwischen beiden muss eine enge Vertrauensbasis geschaffen werden, denn der Magier kann seiner Quelle alle Magie nehmen, doch wenn die Quelle den Vorgang abbricht stirbt der Magier. Das es hier zu Spannungen kommt zwischen Quelle und Magier brauche ich euch wohl nicht erzählen ;)
Es wird 2 Handlungsstränge geben, einen aus der Sicht einer Magierin und einen aus der Sicht einer Quelle. Diese Stränge werden im laufe des Buches auch miteinander verschmelzen.
Dieses Buch ist in sich abgeschlossen, aber es gibt wohl auch noch bisschen Spielraum für eine Fortsetzung.

Camp 21 von J. Kincaid (Januar)

Der Schöpfer von „Das Labyrinth“ ist zurück mit einem neuen spannendem Jugendthriller. Er kehrt bisschen wieder zu seinen Wurzeln zurück und fesselt uns hoffentlich mit einem Action geladenen Buch. Spannung pur ist vorprogrammiert.

Sommernachtsfunkeln von Beatrix Gurian (Mai)

Dieser Titel sieht optisch aus wie ein zweiter Teil von Glimmernächte. Stellt euch das blaue Cover einfach in Rot vor. Aber dieses mal erwartet uns wirklich Glitzer und Glamour. Es ist kein zweiter Teil, auch wenn es so aussieht ;-) Auch dieses Buch ist wieder ein Einzelband.

Ein Geheimnis in Schwarz (Autor trage ich nach)

Dies wird ein Katz und Maus spiel durch die wundervolle Stadt New York. Es ist ein Buch mit einer Lovestory.

Zwei Zicken (Autor trag ich nach)

Hier haben wir eine Geschichte mit einem Typischen Nerd und viel schwarzem Humor. Aber es wird keine Liebesgeschichte benthalten.

Neonazi (Autor trag ich nach)

Dies ist ein ganz besonderes Buch. Eher eine Schullektüre als ein Freizeitbuch, aber vill interessiert es ja trotzdem den einen oder anderen.
Es geht um einen Jungen der mit 14 aktiv bei den Neonazis eingestiegen und mit 17 den Ausweg gesucht hat. Es handelt sich um eine Autobiografische Geschichte. Es ist das erste Mal, das ein so junger Aussteiger seine Geschichte erzählt, meist sind diese Aussteiger weit älter.

Und es gibt weitere NEWS von Arena

Auch Arena hat nachgezogen und wie Carlsen, Ullstein und u.a. auch Bastei Lübbe ein Imprint gegründet.
Es heißt Digitales.
Die Preise für die E-Books sind 1,99€ bis hin zu 3,99€. Es gibt 4 Kathegorien:



-Liebe
-Fantasy
-Crime /Mystery
-Si-Fi
Die ersten Titel könnt ihr schon erwerben.



Weiter geht es mit dem LOEWE VERLAG

 

Dark Noise von Margis Ruile (März)

Hierbei handelt es sich um einen Technik-Thriller. Ein junges PC-Genie bekommt merkwürdige Aufträge. In einem soll er einen Mann in ein Video rein schneiden. Am nächsten Tag läuft dieses Video in der Nachrichten und er reingeschnittene Mann, wird des Mordes angeklagt. Ihm wird bewusst, dass es Falsch war, was er getan hat. Er begibt sich auf die Suche nach seinem Auftraggeber und stößt dabei auf die Untergrund Organisation Dark Noise. Der Schreibstil ist elegant und weniger Jugendbuch.



Mein Schönes Falsches Leben von Hilary Freeman (März)

Ein junges Mädchen wacht in einem falschen Leben auf. Statt dem kurzen schwarzen Bob hat sie lange blonde Harre und wacht auf in einem rosa Mädchenzimmer. Wie ist die da bloß rein geraten und vor allem wie? Natürlich gibt es da auch den geheimnisvollen Typen der mal wieder mehr über alles weiß. Entscheidungen sind die tragende Rolle in diesem Buch.
 




Ich wollte nur, dass du noch weißt…

Dieses Buch wird sicher unglaublich emotional. Eine Bloggerin hat 160 exklusive Briefe von Menschen bekommen, welche ihren endgültigen Empfänger nie erreicht haben. Entweder weil er gestorben ist oder weil der Kontakt abgebrochen ist oder aus ganz anderen gründen. Jeder dieser Briefe ist echt. Von innen ist dieses Buch wunderbar aufbereitet. Auf einer Seite gibt es einen Brief unterstützt von Illustrationen und unterschiedlichen Schriftarten.

Infernale - Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan
Der zweite und letzte Band von Infernale. Für mich ein absolutes Must-Read. Jedoch lässt mich eine angehende Dreiecksgeschichte bisschen zweifeln ob es an Band 1 ran reichen kann.





Emma, der Faun und das vergessene Buch von Mechthild Gläser (Februar)

Eine Hommage an Jane Austen (welche nächstes Jahr den 200 Todestag hat). Emma versucht alle zu kontrollieren und findet ein altes Buch. Zunächst denk sie es sind Chroniken. Doch was in diesem Buch steht ist die Zukunft. Emma nutzt dies um ihre Freunde zu kontrollieren.
Jane Austen trifft auf Fantasy





Wo das Dunkle Schläft von Maggie Stiefvater
Der vierte und letzte Band der Serie und auch das letzte Buch, welche im Script 5 erscheint. Jedoch keine angst es wird nicht weniger Loewe Bücher geben. Script 5 wird in das normale Loewe Programm integriert.















Blütendämmerung von Daphne Unruh (Januar)
Diese „Reihe“ ist bisschen tricky.
Band 1, 2 und 3 können jeweils einzeln gelesen werden. Aber um Band 4 zu lesen sollte der erste Band bekannt sein ;)







 

So welches Buch klingt denn für euch bisher so am besten?

Kommentare:
  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen