Mittwoch, 17. August 2016

Rezension - Schnelle Gerichte! von Anne Lucas


Verlag:     Bissmann
Preis:       9,99 € (Br)
Formate:  Paperback
Erscheinungtermin: 25.01.2016




Schnell, lecker, einfach zuzubereiten und abwechslungsreich! Unter 140 Rezepten können Sie je nach Lust und Laune zwischen Pasta, Pizza und Reis, Schnitzel, Fisch und Hähnchen auswählen. Oder doch lieber ein knackiger Salat oder eine warme Suppe? Auch dafür finden Sie in diesem Buch köstliche Rezepte, die sich im Handumdrehen zubreiten lassen. 









Wie in den meisten Kochbüchern, beginnt auch dieses mit der Vorratshaltung und der Lagerung. Welche Basic Lebensmittel immer zuhause sein sollten wird hier gut vor Augen geführt, auch wenn ich einige Sachen nicht so wichtig finde. Ich finde nicht das man unbedingt immer TK-Blattspinat und Garnelen  da haben muss. Aber einige Sachen habe ich auch immer davon daheim. Zur Lagerung habe ich auch andere Erfahrungen gemacht oder meine Vorlieben sind hin und wieder anders. Aber es sind ja auch nur Tipps und kein unbedingtes Muss. Spannend finde ich das einführende Kapitel über Convenience-Produkte, also Produkte die das Leben einfacher machen. Welche dieser Produkte ohne Bedenken verwendet werden können und warum wird hier gut dargestellt z.B. Dosentomaten oder Teigwaren (Pizzateig und Blätterteig). 






Zur Einführung hat mir aber am besten gefallen, dass es Tipps gibt für den Berufsalltag zur Mittagszeit. Ich bin oft einfach Ideenlos was ich mitnehmen kann, da ich einfach nicht gerne geschmierte Brote esse. 



Die Rezepte sind in 4 Kategorien einsortiert:


-Brotzeit & Blitzgerichte
-Salate, Suppen & Eintöpfe
-Pasta, Pizza, Reis & Kartoffeln 
-Fleisch & Fisch

Am Ende des Buches sind die Rezepte auch alle in einem Glossar einmal nach Alphabet und einmal nach Zubereitungszeit sortiert.
Ich habe schnell viele tolle Rezepte für mich Entdeckt und viele habe ich auch schon ausprobiert. Ich hatte früher immer bisschen Angst Risotto selber zu machen, weil es angeblich so schwer ist. Seit diesem Buch bin ich absoluter Risotto-Fan. 
Die Mengenangaben sind den Personen entsprechend, was ich bei Kochbüchern sehr selten erlebt habe. Dies ist ein absoluter großer Pluspunkt.

Am aller besten an diesem Buch gefallen mir jedoch die Doppelseiten zu einem Rezept. Bleiben wir bei dem Beispiel Risotto. Immer wieder trifft man in dem Buch auf eine Doppelseite, auf der linken Seite findet sich ein Grundrezept in diesem Fall zu einem Risotto. Hier wird Schritt für Schritt ausführlich erklärt was zu tun ist um ein leckeres Risotto zu zaubern. Auf der rechten Seite findet man dann Variationen. Im Fall vom Risotto sind es 4 weitere Risotto Rezepte. Risotto mit Radiccio, mit Kürbis, mit Tomaten und Basilikum oder mit Pilzen. So bekommen leckere und einfache Gerichte neue Eigenschaften. Diese Doppelseiten gibt es z.B. auch mit Nudeln mit Tomatensoße, mit Salaten und Dressings und mit Pizza. 

In diesem Kochbuch gibt es Rezepte für großes und für kleines Budget so das für jede Gelegenheit das richtige Gericht gefunden wird.

Dieses Kochbuch gehört zu meinen absoluten Lieblingen und ich möchte es nie wieder hergeben.

5 von 5 Kronen 


 

Keine Kommentare: