Freitag, 1. April 2016

Blogger united - Spaß am bloggen : die außergewöhnlichsten Beiträge der letzten Zeit

Moin Moin ihr Landratten (April April)


heue möchte ich mit euch über das Thema Spaß am Bloggen diskuteiren und da ich in der uni sitze habe ich auch Zeit euch zu antworten und freue mich über eure Beiträge zum Thema:


 Spaß am bloggen : die außergewöhnlichsten Beiträge der letzten Zeit

Beginnen wir mal mit dem Spaß am Bloggen.
Man sollte meinen wenn man einen Blog hat macht es einem auch Spaß. Ich denke den meisten geht es so wie mir und es gibt Phasen in denen es mehr Spaß macht und welche in denen es weniger Spaß macht weil man einfach nicht dazu kommt und sich verpflichtet fühlt trotzdem etwas zu Posten. In diesen Momenten zweifle ich sooft an mir und dem was ich hier mache. Sooft wollte ich alles hinschmeißen und einfach aufhören. Mit Facebook, mit Instagram mit dem Blog. Aber man sollte nicht so schnell das Handtuch hin schmeißen denn es gibt gerade in der "Buchszene" so tolle Ideen und Beiträge die einfach nur Spaß machen. Schon alleine wenn ich an die tollen Aktionen auf der Buchmesse zurück denke, denke ich mir ja es lohnt sich auch in schweren Zeiten und es macht spaß. Und auch nach Durststrecken wird es wieder irgendwann Spaß machen
Ich habe mich durch unzähliggeBlogs geklickt um ein paar ganz besondere Beiträge für euch raus zu suchen, Das war gar nicht so einfach. Meistens sind es immer die gleichen Themen die behandelt werden.

Wir finden Beiträge
-zu Blogtouren die auch immer die gleichen sind
- die typischen Aktionen wie WoW, TTT, Gemeinsam lesen ...


Ein paar spannende Beiträge habe ich dann doch gefunden:







1.
Einen wirklich tollen Beitrag habe ich bei Rezensionen mit Herz gefunden. Simone war zu besuch bei Beate Pracht. Diese Autorin hat ganz besondere „Haustiere“ à Prachlamas
Was sie aller erlebt hat könnt ihr hier nachlesen (auch mit tollen Bildern)


 2.
Bloggerin und Autorin Martina Riemer hat hin und wieder den bookisch funny Friday. Hier finden wir witzige Bilder, Sprüche und Texte rund um das Thema Buch und Film. Wirklich sehr unterhaltsam und mal was anderes.


 3.
Nadine hat das Portal Mybook unter die Lupe genommen. Dieses Portal bietet die einen Fragebogen an den du ausfüllen kannst und mybook schickt dir persönlich ausgewählte Buchempfehlungen von den sie denken es passt.
Ob die Bücher wirklich gepasst haben könnt ihr hier nachlesen:


 4.
Marie-Kristin hat einen Beitrag über Sex oder auch nicht Sex in Jugendbüchern geschrieben. Ein wirklich toller und witziger Beitrag der den Nagel auf den Kopf trifft. Entweder ist es zu viel oder zu wenig…Untermalt wird das ganze von klasse Bildern. Aber lest selbst:


 5.
Frederike hat auch einen Klasse Beitrag geschrieben. „Warum Bad Boys nicht einfach mal BAD sein können“
Zitat: Kaum trifft der Bad Boy auf die Hauptprotagonistin ist es um ihn geschehen - und er ist die längste Zeit ein Bad Boy gewesen. 
Der Artikel spricht für sich klickt mal rein:


 
Ebenso habe ich bei Frederike noch einen tollen Artikel gefunden bzw. er wurde Empfohlen.
„Warum sich Schnulzen nur auf Papier gut anhören“
Wie eine Leserin auf übertriebenes Gesäusel reagieren würde (welchem wir uns ja gerne mal im Buch hingeben) könnt ihr hier Nachlesen:


6.
Autorin und Bloggerin Alana Falk hat sich mal einem ganz neuem Thema gewidmet abseits von Büchern.
Sie hat das Handletting für sich entdeckt. Ich persöhnlich mache das auch und konnte noch einige nette Tipps einsammeln.
Also auch an die nicht Künstler (ich kann gerade mal ein Strickmännchen malen sonst) Handlettering kann jeder lernen mit Geduld und Übung.


 7.
Immer wieder stören wir Leser uns an der Buchpreisbindung, ohne diese wäre alles viel viel einfacher. Aber was alles genau hinter der Buchpreisbindung steckt hat uns die liebe Mary in diesem Artikel mal genauer erklärt:
 
8.
Immer wiederkehrende Klischees die wir nicht mehr lesen wollen und uns nicht erspart werden finden wir bei Sallys Bookheaven. Reinschauen lohnt sich ein wirklich sehr sehr witziger Artikel:
http://sallysbookheaven.blogspot.de/2016/02/was-mich-manchen-buchern-aufregt.html


9.
Natürlich darf die Eigenwerbung nicht fehlen denn auch ich liebe es mal etwas andere Beiträge zu schreiben.
Ich habe mich 3 mal durch den Genre-Wald gekämpft und bin dem ganzen bisschen mehr auf den Grund gegangen was denn nun hinter den Genres steht.
http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2015/06/der-genre-wald-3-dystopie-vs-science.html
http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2015/06/der-genre-wald-2-young-und-new-adult.html
http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2015/06/der-genre-wald-1-fantasy.html


Auch habe ich mich am Basteln versucht und zeige euch wie ihr die kleinen süßen Buchschlüsselanhänger selber mach:


Und einen Artikel der mir besonders am Herzen liegt ist mein Beitrag über das Spatzencafe im Hamburg. Dies ist ein kleines Cafe auf dem Hof des Tierheims und hier kann man auch Bücher kaufen <3
http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2015/03/das-spatzencafe-im-tierheim-des.html
 


Ich hoffe ihr schaut bei dem einen oder anderen Beitrag vorbei und überzeugt euch davon wie abwechslungsreich Bloggen sein kann und dann macht es besonders Spaß.


Welche Artikel lest ihr denn so am liebsten?
Was würdet ihr vielleicht gerne mal Lesen?

Kommentare:
  1. Hi Tina,

    vielen Dank für die schöne und ausführliche Zusammenstellung. Dann gehe ich gleich mal stöbern, würde ich sagen :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
  2. INteressante Tipps! Neben meinen Beiträgen zu "Blogger united" ist der von Bianca mein Lesetipp :-) Ich mag den Artikel, weil er das Thema "erdet":

    http://literatouristin.org/2016/03/24/blogger-united-gekaufte-rezensionen/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Tina :D

    Toller Beitrag, da finden sich ja einige lesenswerte Beiträge, die dich gerne lesen werde! Danke dafür :D

    Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen