Montag, 7. März 2016

Rezension- Harry Potter und die Welt der magischen Figuren


Verlag:       Paninicomics
Format:      Hardcover
Preis:         HC 39,99
Seiten:       208 Seiten
Erscheinungtermin 16.11.2015

Harry, Ron, Hermine, Dumbledore, Hagrid oder die Todesser - Sie wollten schon immer die Geheimnisse hinter den vielschichtigen Charakteren der Harry-Potter-Filme entdecken? Dann herzlich willkommen in der Welt der magischen Figuren. Hier finden Sie alles Wissenswerte über die Schüler und Lehrer von Hogwarts, die Zaubererfamilien, die Mitarbeiter des Zaubereiministeriums, den Orden des Phönix, die dunklen Kräfte und vieles mehr. Neben ausführlichen Beschreibungen der Figuren erwarten Sie zudem jede Menge Informationen über die aufwendigen Kostüme, die Spezialeffekte und die Requisiten. Erleben Sie die Schauspieler hinter den Kulissen und entdecken Sie dabei unveröffentlichte Fotos und Konzeptentwürfe aus den Archiven von Warner Bros. Und als Highlight gibt’s zwei herausnehmbare Poster und ein Booklet mit Abbildungen der Todesser-Masken. Ein Muss für den wahren Harry-Potter-Fan!

 Ich liebe es mich jedes mal auf neue in der wunderbaren Welt von Harry Potter zu verlieren und dank des Panini-Verlages durfte ich es erneut.

Harry Potter und die Welt der magischen Figuren berichtet allerhand über über die Personen aus dem Harry Potter Universum.



Es wird eine kleine Allgemeine Charakterisierung der einzelen Personen gemacht. Auch wird über die Gestaltung der Kostüme und der deren werdegang erklärt. 
Ebenso wird bei jeder Person kurz vorgestellt in welchem Teil von Harry Potter sie das erste mal auftreten und auch die weiteren Bücher und Filmen sie vorkommen.

Aich findn sich hier Bilder von Personen die es leider nicht in den Film geschafft haben aber in den Büchern erzähnung finden. So auch der Poltergeist  PEEVES der in Hogwarts immer all auf trapp gehalten hat und immer noch auf trap hält.

Es wird auch vorgestellt wie die Umsetztung vom Buch zum Film Funktioniert hat und welche Schritte gemacht wurden aus z.B. Lupin einen Werwolf zu machen oder wie Harry in der Feuerkelch die Kiemen wachsen.

Besonders gefallen mir auch wieder die kleinen Extras. Beim Kapitel über die Todesser gibt es ein kleines Heftchen mit allen Masken der Todesser. Auch die Zauberstäbe der Todesser werden gezeigt und vorgestellt.

Zum Schluss gibt es noch ein Kapitel über die einzelen Familien und deren Häuser und entwicklungen.

Wie ich es schon von Panini gewohnt bin und ihr sicher auch ist die Aufmachung sehr hochwertig. Goldene Prägungen verleihen dem Cover einen besonderen Blickfang. Auch die im Buch verarbeiteten Bilder bestechen durch ihre tolle Qualität. Die einzelnen Seiten sind wieder sehr dick und lassen es noch Hochwertiger erscheinen.

MUST-HAVE für alle Harry Potter Fans 
5 von 5 Kronen
 
  










Keine Kommentare: