Dienstag, 20. Oktober 2015

Noctus Lykan aus Kitty Kathstone Band 1 im Exklusivinterview



 Ein paar Tage zuvor hatte ich die große Ehre den großen Noctus Lykan zu Interviewen. Exklusiv nur für euch und für das Mein Buch Meine Welt - People Magazin.


Dienstag der 13.10.2015 Hamburg
18:50 Uhr
In 10 Minuten treffe ich auf den großen Noctus Lykan im Atlantik Hotel in der Hamburger Innenstadt. 19:03 Uhr erreichte mich folgende Nachricht, nachdem ich 10 Minuten im Regen stand. 
 



Das Atlantik Hotel betrat ich zum ersten mal in meinem Leben und ich war erstaunt von dem ganzen Glanz und Glamour. Der Klaviermusik folgend trat ich in die Pianobar und Herr Lykan war nicht schwer zu erkennen. Seine Persönlichkeit nahm den ganzen Raum ein. Nur wenige weitere Gäste waren vor Ort und alle hielten einen gewissen Abstand. 
Herr Lykan begrüßte mich und bat mich gleich mit dem Interview zu Starten, da noch ein weiterer Termin rein gekommen sei.
So starteten wir:



Hund oder Katze?
Mit Katzen kann ich gar nichts anfangen, dann eher Hund. Ich bin selber  ein extremer Typ als ein Hund. Katzenviecher kann ich nicht ausstehen

Da es ja vermehrt zu Diebstählen in der UPS  gekommen und auch immer mehr zu Unstimmigkeiten in den eigenen Rängen. Was ist ihrer Meinung nach zu tun?
Wir brauchen härtere Kontrollen. Ich bin der Meinung wir sollten Personen überwachen und Hausdurchsuchungen durchführen und dann seh ich drastische Änderungen was den ganzen… es wird derzeit nicht wertgeschätzt was wir haben und ich glaube das es besser wäre wenn man alle wirklich wichtigen Gegenstände an einem Ort Sammelt und dort bewachen lässt und ich habe dem UPS, dem Herren Ambrosius, auch gesagt das ich meine Räumlichkeiten zur Verfügung stelle inkl. Personal. Ich habe sehr gutes Personal mal davon abgesehen das ich mein Haus ist sehr sehr groß es könnte alles aufbewahrt werden und wer nicht zu mir darf kommt auch nicht rein. Auch nicht durch irgendwelche Zeitfenster. Mein Personal ist so gut geschult bei uns kommt nichts Weg. Wie im Moment alles weg kommt.

Aus ihren Worten kann ich schließen das sie überhaupt nicht zufrieden sind mit der Arbeit der UPs und des Rates?
NEIN ich bin überhaupt nicht zufrieden ich bin Perfektionist. Eigentlich sollte dies schon Antwort genug sein. 

-ich bin überhaupt nicht zufrieden-

Es macht mich rasend- es macht mich Rasend wenn ich sehe wie dilettantisch da vorgegangen wird und da muss ich leider auch sagen das Miss Kathstone mitverantwortlich ist. Sie ist in der Untersuchungskommission und versagt auf ganzer Linie.  Und ich bin ganz und gar nicht zufrieden wir müssen eigentlich das ganze Ding neu Aufziehen. Es macht mich irre es macht mich wahnsinnig

Wo sehen sie sich selbst in ein paar Jahren Vielleich auch im Bezug des Rates?
Wir müssen aufpassen, dass wir Rat und UPS nicht durcheinander bringen. Ich bin im Rat bin aber auch Teil des UPS. Ich bin auf dem Weg in die oberste Führungspitze des UPS. Und der UPS kann sich nicht alles vom Rat gefallen lassen weil nehmen wir jetzt mal die verschwundenen Gegenstände wenn das alles so lari fari geregelt wird das die trolle auf wichtige Gegenstände aufpassen und die Riesen nicht mehr wissen wohin da kommen wir alle durcheinander wir brauchen ein Kontrollegremium für das UPS und in meinen Augen müssen wir halt alles einmal komplett umkrempeln. Qualität setzt sich immer durch. Und die Führungebene des UPS weiß ganz genau was ich kann und das ist mein weg ich werde die Spitze übernehmen. Ich werde eingesetzt werden.

Wie würden sie sich mit 3 Worten beschreiben?
Integer
Loyal
Kompetent.


Wie sehen Sie die Entscheidung gegenüber ihrer Tochter Laverna des Rates?
Ich war enttäuscht, ich war getroffen und ehrlich gesagt war ich überrascht weil ich eigentlich gedacht hatte das der Rat verstanden was meine Familie, nicht nur für den Rat, sondern für die ganze Geschichte getan hat und wir sind eigentlich die rechtmäßigen Besitzer des Steins der Gerechtigkeit. Das sind wir! Er wurde uns weggenommen und zwar von der Familie Kathstone. 

-Ich war enttäuscht-

Ich weiß nicht warum darüber hinweg gegangen wird, ich weiß es ehrlich nicht und deshalb war ich wahnsinnig überrascht das der Rat nicht sagt: >> Nein<<. Kitty Kathstone hat dann ja den Anspruch aufkommen lassen sie möchte der Guardian werden des Steins werden. Das ist völlig aus der Luft gegriffen. So das Laverna trotzdem die Chance bekommt das sie es schafft das sie gut genug ist das sie die bessere ist. Da sind wir wieder bei dem Thema, dass Qualität sich immer durchsetzt. Ich weiß das Laverna der Guardian ist des Steins der Gerechtigkeit ist. Aber ich war überrascht enttäuscht und zornig. Aber wie auch in Ihrer Welt ist es auch bei uns in der Politik. Manchmal muss man sich enorm auf die Zunge beißen, da man sich sonst Feinde schafft und das will ich nicht. Aber ich vertraue da auf Laverna, dass sie es schafft. Kitty Kathstone, das werden Sie dann Später auch merken, ist genau wie ihre Großmutter inkompetent und falsch. Alle Katzen sind Falsch.

Was möchten Sie meinen Lesern und den Fans von der Familie Kathstone
mit auf den Weg geben?
Danke. Danke möchte ich sagen. Es ist auch für mich hier eine große Chance meine Sicht auf die Dinge mal sagen zu können. Es ist ich wurde oft übergangen, ich wurde oft hintergangen und ich freue mich auch, dass Sie auf mich zugekommen sind. Und mir die Chance geben meine Sicht auf die Dinge darzustellen. Danke an ihre Leser Danke an ihre Fans.

-Lassen Sie sich nicht blenden von kuscheliegen Katzen-
 
Und den Anhängern und Fans der Familie Kathstone kann ich nur sagen  - und es kommt vom Herzen – Lassen Sie sich nicht blenden von kuscheliegen Katzen behalten sie im Hinterkopf das sie unheimlich scharfe Krallen die sehr gefährlich sein können und denken sie daran das Katzen alle falsch sind.  



Ich bedanke mich für das Interview










 

Kommentare:
  1. Hey, schöner Post :) Macht wirklich Spaß auf deinem Blog ein bisschen herumzustöbern :p
    Bei mir läuft bis Samstag Abend noch eine Blogvorstellen. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust und mitmachst!
    Ganz liebe Grüße
    Milena

    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    hihi...da macht man sich, aber keine Freunde ...im Fanclub der Katzenfreunde.

    Danke für das interessante Interview.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen