Montag, 10. August 2015

Rezension - Flirt mit Nerd von Leah Rea Miller


Sommer - Comics - Herzklopfen
 
Verlag:       cbt
Format:      Taschenbuch und Ebook
Preis:         TB 9,99€ und EB 8,99€
Seiten:       352 Seiten
Erscheinungtermin 11.05.2015


Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!


Maddie Maddie Maddie… Musste denn so ein Chaos sein?

Die widererwartete Maddie ist eine super sympathische Protagonistin gewesen, welche absolut beste Freundin Potential hat. Ich rechnete zuerst mit einer Monster-Zicke – Cheerleader, zusammen mit dem Star der Footballmannschaft und durch und durch beliebt. Doch schnell wurde klar das Maddie alles andere ist als eine Zicke. Sie ist ein absoluter ober Nerd. Aber nur wenn keiner dabei ist, außer ihr Bruder, der weiß von allem.
Gott sei Dank verstecke ich mein Nerd sein nicht, sonst würdet ihr das hier jetzt nicht lesen ;-)

Nicht nur Maddie ist ein toller Charakter, natürlich ist auch super Nerd Logan absolut toll und ein wahrer Nerd zum Verlieben.
Auch die neben Charaktere konnten stark überzeugen. Ich glaube mein Buchliebling ist Dan ak. Dan the Man! Er ist der beste Freund von Logan und tritt Maddie eher skeptisch gegenüber, er versucht Logan zu beschützen und möchte das er sein Glück findet. Ein wirklich toller, loyaler Typ der gute Dan. Sonstige Nebencharkatere wie Maddies Gegenspielerin und auch die Familien von Maddie und Logan sind wirklich gut gelungen. Man erfährt einiges über sie jedoch treten sie nicht allzu sehr in den Vordergrund, dies macht alles wirklich schön rund. Ich finde Logans kleine Schwester ist besonders authentisch getroffen, sehr sehr niedlich.

Nach diesem Buch bin ich wohl selber ein Stück mehr zum Nerd geworden. Nicht nur Comics spielen eine Rolle sondern auch Live-Rollen-Spiele. Ich könnte mir gut vorstellen das mir so was auch Spaß machen könnte *grins*

 
Flirt mit Nerd ist eine wunderbare leichte Sommerlektüre. Sehr erfrischend anders und toll und leicht zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin.

Einen klitze kleinen Kritikpunkt habe ich aber doch. Es kam leider keine Spannung auf. Das Buch hat einen gleichbleibenden Level an Unterhaltungen jedoch sind keine überraschenden Wendungen vorhanden. Ganz zum Schluss kommt bisschen Spannung auf aber auch nur minimal, als Maddie zum Finale ansetzt um Logan zu erobern.
 
Ich bin wirklich froh über unser deutsches Cover. Es ist soviel schöner und Vor allem auch witziger als das Original. Das Original finde ich einfach nur komisch und nichts sagend. Die Schrift ist komisch und das Motiv im allgemein finde ich auch nicht toll. Steh eh nicht auf "Fotos" auf einem Cover. Vor allem dieser kleine Gelbe Schriftblock den keiner lesen kann stört. Naja wir haben ja Glück gehabt.
 
 

Ich vergebe 4 von 5 Kronen
 
 

Keine Kommentare: