Samstag, 13. Juni 2015

Rezension - Die rote Königin von Victoria Aveyard

Machtspielchen, Intrigen und ein hauch von Liebe

Verlag:    Carlsen Verlag
Preis:      19.99 € (HC), 13,99€ (Ebook)
Formate: Hardcover und Ebook
Alter:      ab 14 Jahre
Seiten:    512 Seiten
Erscheinungtermin: 28.05.2015 

Mare lebt in einer anderen Welt sie ist eine Rote, verdammt seit der Geburt zur Arbeit und Armut. Durch einen Zufall bekommt sie einen Job am Hof des silbernen Königs. Die Welt der Silbernen ist so anders als die von Mare. Die Silbernen verfügen über magische Kräfte und demonstrieren ihre Macht wo sie nur können.
Bei einem Event am Hofe passiert das unfassbare: In Mare schlummern magische Fähigkeiten obwohl sie diese eigentlich gar nicht haben kann und darf.
Am Hofe wird dieser Vorfall vertuscht und Mare bekommt eine neue Identität und wird gezwungen den jüngsten Sohn des Königs zu heiraten, doch dabei lässt ein ganz anderer Mann ihr Herz höher Schlagen.


Lange habe ich auf dieses Buch gewartet. Das erste mal Entdeckte ich es auf der Leipziger Buchmesse und am liebsten hätte ich es gleich an diesem Tag mitgenommen. Leider war dies nicht möglich. Umso größer war die Freude als es an einem sonnigen Tag auf meinem Briefkasten stand. Ohne lange zu Fackeln habe ich begonnen es zu lesen.
Meine Erwartungen waren sehr groß und ich muss gestehen sie wurden nicht enttäuscht. 

Schnell habe ich mich in Mares Welt verloren und konnte mit ihr zusammen aus den Slums in den Palast wandern und dort alles mit ihr gemeinsam über die Silbernen lernen und entdecken. 
Ich habe mit Mare gelitten und geliebt und geschwärmt.

Der Schreibstil war locker und leicht verständlich, lediglich die vielen langen Beschreibungen von Orten haben mich bisschen gestört, diese habe ich dann gerne mal kurz überflogen und somit war es kein größeres Problem.

Ich muss ja sagen, dass mir das Original Cover einwenig besser gefällt als unser deutsches. Das Originale wirkt etwas Erwachsener und spiegelt meiner Meinung nach das Machtverhältnis wieder, welches die Silbernen auf die Roten ausüben.
Wer das Buch gelesen hat weiß was ich meine und wenn ihr es noch nicht gelesen habt dann haltet dieses Cover im Hinterkopf ihr werdet feststellen, welche Rolle das Bild mit der Krone und dem Blut spielt.
Unser deutsches lässt es wieder sehr nach Jugendbuch aussehen und verfällt der Mode
das wir junge Mädchen auf den Covern haben.
Dennoch finde ich es schön, dass auch hier die Farben rot und silber aufgenommen wurden.




Selten habe ich so sehr das Bedürfnis gehabt zu wissen wie es in einem Buch weiter geht.
Ich habe das ernsthafte Bedürfnis zu Voctoria Aveyard zu fahren und sie zu zwingen mir zu erzählen wie es weiter geht.
Das Ende war so was von spannend und super und unvorhergesehen und absolut unglaublich.
 
Leider erscheint Band 2 erst am 09.02.2016 in der Original Sprache also müssen wir auf eine Fortsetzung wohl noch bisschen länger warten.
Ich hoffe das wir es nächstes Jahr im Mai schon in den Händen halten können. Ich drücke euch und mir die Daumen. 
















 

Kommentare:
  1. Hey meine Liebe,

    ich liebe dieses Buch. Es hat mich fasziniert, begeistert und mitgerissen. Eine ganz besondere Geschichte, welche ich jetzt unbedingt sofort weiterlesen möchte. :o)
    Das Original-Cover sieht allerdings viel erwachsener und auch passender aus....wnderschön.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ich bin voll und ganz DEINER MEINUNG :) Einige meinten ja das der Schreibstil und die Story nicht gut wären. Aber ich hab so mitgelitten das ich diese Meinung absolut nicht vertreten kann. Ich liebe das Buch und freu mich schon so sehr auf Band 2 !!

    Ich muss sagen das mir unser Cover besser gefällt als das Englische :) Jedoch was du über das Englische Cover sagst stimmt. :)

    xo Christl
    http://christine-christls-lesewelt.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich habe noch gar keine schlechte Rezi zu dem Buch gelesen O.o.
      Ich liebe es auf jeden Fall und freue mich so sehr auf Band 2. und ich will nicht mehr warten!!!!
      Finde die deutschen Cover fangen alle an sehr gleich auszusehen :-( Das finde ich bisschen schade.

      LG

      Löschen
  3. Guten Morgen Tina,

    eine tolle Rezi! Vor allem das mit dem Originalcover hatte ich bis jetzt noch nie so genau betrachtet :D
    Ich fand das Buch auch einfach klasse, wenn du zu Victoria Aveyard fährst, sag Bescheid ;)

    LG und einen schönen Tag an Dich!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen