Sonntag, 15. Februar 2015

Rezension - School of Sectrets Verloren bis Mitternacht

          Fesselnd und Überraschend


Verlag   Impress
Alter     ab  14 Jahren
Preis     3,99 €
Seiten   210
Format  Ebook only

Lucy bekommt eine Zusage von einem College
bei dem sie sich gar nicht beworben hat, sogar inkl. einem Stipendium welches sie gut gebrauchen kann, da ihre Eltern nicht für ein College aufkommen können.
Als sie zu dem Vorstellungsgespräch fliegt und ankommt erfährt sie vom Fahrer, dass das College auch School of Secrets genannt wird. Verunsichert kommt Lucy an der Schule an und wir von der Direktorin in Empfang genommen, diese eröffnet ihr das die Schüler allesamt übernatürliche Kräfte besitzen und das auch in Lucy kräfte schlummern.
Sie nimmt das Stipendium an und besucht das Woodland College. Ihre neue beste Freundin Mona und ein paar Mitschüler wollen ihre magischen Fähigkeiten verstärken doch um dieses zu schaffen müssen sie eine ganz besondere reise antreten die mehr gefahren mit sich bringt als sich die Schüler vorgestellt haben, dass die Kräfte von Lucy noch nicht erwacht sind ist auch nicht von vorteil für die Reise.
Doch während der Reise als Lucy und ein Mitschüler in großer Gefahr sind erwachen ihre Kräfte und diese sind was ganz besonderes.


Als ich den Klappentext gelesen habe wusste ich sofort, dies wird ein Buch welches mich begeistern kann. Ich steh ja sowieso total auf Internatsgeschichten und übernatürliches musste ich es einfach haben und ich wurde nicht enttäuscht.
 Die Idee ist natürlich nicht neu und somit waren viele Handlungen schon im vorraus klar, dennoch hat mich School of Secrets immer wieder überraschen können mit unvorhersehbaren Wendungen.

Der Schreibstil von Petra Röder animiert zum weiterlesen lesen, so das ich auch immer dachte ach ein paar Seiten noch und noch ein paar und schwups schon war es zu ende.
Es hat viel Spaß gemacht mit Lucy und ihren Freunden auf diese aufregende Reise zu gehen.

Jedoch fand ich es einbisschen schade, dass sich die Ereignisse zum Schluss des Buches so überschlagen. Auf den letzten 20 Seiten ist so viel passiert, dass man damit noch mindestens 3 weitere Kapitel hätte füllen können.
Ich bin gespannt ob es irgendwann einen Folgeteil geben wird, das Ende lässt darauf schließen das noch viele neue Handlungen möglich wären, jedoch könnte es auch als Einzelgeschichte stehen bleiben.

Ich vergebe hier 3,5 von 5 Awards

Hier geht es zur Leseprobe:
http://www.carlsen.de/sites/default/files/produkt/leseprobe/LP_9783646600018-School-of-secrets.pdf

Hier könnt ihr es Kaufen:
http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/school_of_secrets_verloren_bis_mitternacht/petra_roeder/ISBN3-646-60001-2/ID36319459.html?fftrk=1%3Anull%3A10%3A10%3A1&jumpId=1875544




LEIDER IST LAUT DER AUTORIN KEIN ZWEITER BAND GEPLANT


Keine Kommentare: