Mittwoch, 10. Dezember 2014

Rezension - Selection Band 1 und Band 2 sowie Selection Storys

!Der Bachelor kann einpacken hier kommt Prinz Maxon!

Selection ist eine Lovestory wie sie nicht hin und her reißender nicht sein könnte.
Maxon - Aspan - Maxon - Aspan - Maxon usw.

Amerika lebt in Illea (das Amerika der Zukunft), zusammen mit ihren Eltern und ihrer kleinen schwester und ihrem kleinen Bruder.
Die Gesellschaft ist in Kasten eingeteilt. Kaste 1 ist das Königshaus und in der künstler Kaste 5 lebt Amerika. Die Einkünfte reichen knapp auch wenn alle aus der Familie dazubeitragen müssen, so ist zumindest das Überleben gesichert.
Amerika hat kein leichtes Leben, arbeit bestimmt den Hauptteil ihres Lebens.
Nur die nächtlichen verbotenen treffen mit Aspen machen ihr Leben erträglicher, bis zu dem Moment wo Aspan Schluss macht!
Amerika ist erschüttert, so wollte sie doch ihr gesamtes Leben mit ihm verbringen, sogar in kauf nehmen einen Kaste abzusteigen in Kaste 6 - die Dienerschaft. Doch Aspen möchte nicht das Amerika dieses schicksal auf sich nimmt. Aus Wut und Trauer und dank dem nachdruck ihrer Familie meldet sich Amerika bei dem Casting an bei dem eine Frau für Prinz Maxon, dem zufkünftigen König von Illea, eine Frau gesucht wird.
Amerika rechnet sich keine Chancen aus bis ihr Name bekannt geben wird und sie in den königlichen Palast eingeladen wird.
Amerika nutzt es als Chance um Aspen zu vergessen und Geld für ihre Familie zu bekommen, doch um welchen Preis? Muss sie wirklich so tun als würde sie Prinz Maxon wollen? Oder kann sich zwischen ihr und dem Prinzen doch eine Liebe entwickeln oder zumindest eine innige Freundschaft?
Doch die Konkurenz schläft nicht und das Leben im Palast ist härter als gedacht.


Die Geschichte von Amerika hat mich gleich in den Bann gezogen. Zuerst die tragische Trennung von Aspen und dann der schlagartige Wandel durch den Einzug in den Palast machen das Buch von Anfang an fesselnd und überraschend. Amerika ist eine so tolle Persöhnlichkeit, man schließt sie gleich ins Herz und wünscht sich man könnte sie beschützen oder manchmal in die richtige Richtung schupsen. 
Aspen liebt Amerika so sehr das er ihr nicht den Abstieg in eine niedrigere Kaste antun möchte und sie somit vor der dort drohenden Armut zu beschützen. Doch wie sehr er sie damit verletzt ist ihm nicht klar und ihm ist auch nicht klar das sie für ihn auch die armut und den Kasten abstieg in kauf nehmen würde.
Prinz Maxon ist ein ganz der Gentleman wie man ihn sich als Prinz vorstellt, zuvorkommend und höflich. Doch auch Tiefsinn und der wunsch die große Liebe zu finden und die richtigen Entscheidungen für sich und sein land zu treffen kontrolieren ihn.
Ich war von anfang an im Team Maxon und habe diese Wahl nie infrage gestellt. Ich glaube jedes Mädchen wünscht sich einen Maxon ob als Freund oder als Partner. 
Das Buch vermittelt tolle Werte über Freundschaft, vertrauen und lloyalität.

Das Cover ist wünderschn das Model, die "Amerika" auf dem Cover verkörpert heißt übrigens Audrey Hollister.

Hier könnt ihr es käuflich erwerben:
 http://www.fischerverlage.de/buch/selection/9783737361880



Drama Baby - Drama!

Der Kampf und die Krone geht weiter und die Krallen werden weiter ausgefahren.

Amerika hat es unter die letzten 6 geschafft - Die Elite. Auch ihre Freundin Marleen hat es mit unter die letzten 6 geschafft. Ob Amerika es dank ihres abkommens mit Maxon soweit geschafft hat oder aus dem Grund weil Maxon sie liebt und Amerika doch noch von sich überzeugen muss ich zu diesem Zeitpunkt sicher noch ansichtssache. Amerika ist der liebling des Volkes nicht nur weil sie es aus eine so niedrigen Kaste ins Königshaus geschafft sonder auch weil sie mit ihren Idealen und Charm überzeug. Aspen beherscht immer noch ihre gedanken jedoch
nach und nach schlecht sich jedoch Prinz Maxon in ihr Herz. In Amerika beginnt ein innerer Kampf wem gehört ihr Herz?
Nach einem dramatischen Vorfall im Palast ändert sich schlagartig alles. Kann Amerika Maxon noch vertrauen? Und Aspen, dem sie nun jeden Tag über den Weg läuft macht die Situation nicht einfacher.
Den einizigen den Amerika jetzt noch traut sind ihre Zofen doch auch diese haben ihre klare Meinung.

Die Elite ist durch wesentlicher mehr Aktion und Spannung geprägt. Auch der innere Konflikt in Amerika wird deutlicher. 
Sie ist geplagt von Selbstzweifeln. Hat sie das zeug zur Prinzessin? Kann und vorallem will Sie Prinzessin werden? 
Das Buch war sehr Emotional und man kann den innerin Konflikt in Amerika mit jeder Seite mehr als seinen eigenen bezeichnen.

Auch der zweite Teil der Reihe konnte überzeugen und macht lust auf mehr. Das offene Ende treibt einen in den Wahnsinn.
Ich kann den 19.02.2015 nicht mehr erwarten den dritten Teil endlich auf deutsch zu lesen.
Auf englisch hab ich The One nämlich schon gelesen ;-)

Hier könnt ihr es gleich bestellen:
http://www.fischerverlage.de/buch/selection_die_elite/9783737362429


Neue Perspektiven mit Perspektive

 Wem Selection Band 1 und 2 gefallen hat für den sind die Selection Storys ein muss.

2 Situationen werden hier neu aufgegriffen, einmal das erste treffen von Prinz Maxon und Amerika aus der Sicht von Maxon und einmal eine Szene von einem gehemien Treffen von Aspen und Amerika nachts im Palast.

Der deutsche Titel Liebe oder Pflicht ist perfekt gewäht, denn in beiden Short-Storys geht es um den inneren Konflikt die auch die beiden Männer während des Carstins durchleben.
Prinz Maxon der sich zu Amerika hingezogen fühlt und an sein Land denken muss das er die richtige Wahl trifft und Aspen der seine Pflicht als Wache im Palast wahr nehmen muss aber sich dennoch heimlich Nachts mit Amerika trifft.

Die beiden Geschichten lassen die beiden Szenen im ganz neuen Licht erstrahlen. Ich hatte mir keine Gedanken gemacht wie Maxon sich wohl gefühlt als Amerika ihn so "angepflaumt" hat. Auch war mir nicht bewusst wie sehr Aspen Amerika liebt und sie für sich zurück gewinnen möchte.

Dennoch konnte dieses Buch meine Meinung nicht ändern!
TEAM MAXON 4-ever <3

Hier könnt ihr es euch gleich Bestellen:
http://www.fischerverlage.de/buch/selection_story_liebe_oder_pflicht/9783733600655

Kommentare:
  1. Ich liebe Selection <3 ich konnte gar nicht aufhören zu lesen und musste Die Elite ja auch direkt auf Englisch lesen *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die war noch gar nicht fertig weiß gar nicht wieso die schon onlien war XD Jetzt ist sie Fertig :-)
      Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf das dritte Buch auf deutsch und ich freu mich auch schon richtig doll auf den nächsten band mit Kurzgeschichten <3

      Löschen
  2. Lese gerade und bin so froh für den Tipp. Es ist schwer, gute Bücher zu finden

    AntwortenLöschen