Montag, 15. Dezember 2014

Rezension - Cassia & Ky Trilogie von Ally Condie


Der Start zum anders sein!

Cassia lebt in einer Zukunft in der Menschen keine eigenen Entscheidungen treffen. Es wird bestimmt wo du arbeitest, was du isst und wen du liebst.
Das System sucht dir deinen Partner aus und du erfährst wen aus dem Land du heiraten wirst, ausgewählt wird nach den Genen, zu fast jedem gibt es den einen mit dem du Genietisch am besten zu "paaren" bist.
Als Cassia mit ihrem Kumpel Xander gepaart wird den sie schon seit Kindestagen an kennt freut sie sich sehr denn sie mag Xander (ich übrigens auch).
Als Cassia dann kurze Zeit später den Chip bekommt auf dem alle Daten über den Partner gespeichert sind passiert das nicht geahnte - der Chip zeigt nicht das Gesicht von Xander sondern das von KY, der ebenso in ihrer Siedlung wohnt. Doch was hat das zu bedeuten? Ist Cassia für 2 Partner bestimmt? Hat das System versagt und einen Fehler gemacht?
Ihr wird vom System versichert, dass dies ein einmaliger Fehler war und Xander ihr richtiger Partner ist. Doch Cassia bekommt Ky nicht mehr aus dem Kopf.
In Cassias Zukunft kann keiner Handschriftlich schreiben und nur eine Hand voll Bücher stehen zur Auswahl und auch nur eine Hand voll Gedichte, Filme und Musikstücke. Als Cassia aber von ihrem zum "sterben verurteilten" Großvater ein  Gedicht versteckt in einem Erbstück bekommt fängt Cassia an zu zweifeln. Soll das wirklich alles sein?

Die Geschichte von Cassia und Ky überzeugt nicht durch Aktion und unvorhersehbare Geschehnisse sondern mit einem fesselnden Schreibstil den Ally Gondie wie kein anderer beherrscht. 
Berührend und ergreifend!
Ich konnte so oft mit Cassia mitfühlen der Moment wo sie Xander zugelost bekommt die Freude, die Überraschung, die Zweifel.
Als Cassia den falschen Chip bekam und ihre Welt so völlig auf den Kopf gestellt wurde und die ganze Routine und ihr Leben völlig aus den Fugen gerät, all diese Momente haben bei mir zu einer so tiefen Verbundenheit zu Cassia geführt als wäre sie einer meiner besten Freundin die mir ihre tragische und schwere Geschichte erzählt.
Ally Condie hat super authentische Charaktere erschaffen, die auf eine wundervolle Art harmonieren.

Wie schon gesagt ist die Story relativ Flach und vorhersehbar, dennoch ist es für mich eine Reihe die ich in meinem Regal nicht missen möchte und jedem Dystopie-Fan empfehlen kann. 

Hier könnt ihr den Auftakt kaufen:
http://www.fischerverlage.de/buch/cassia_ky--die_auswahl/9783596188352


Neue Hoffnungen werden geweckt!

Nachdem Cassia einen großen Fehler begeht und sich von ihren Gefühlen leiten lässt und Ky somit in die äußeren Provinzen geschickt wird zum Kämpfen kann Cassia nicht mehr ohne ihn und gelangt wie durch ein Wunder ebenso in die äußeren Provinzen. Doch Ky ist nicht mehr da.
Ist er tot?
Cassia gelingt erneut die Flucht doch diesmal aus einem Arbeitslager, sie macht sich auf die Suche nach Ky. Ob sie ihn finden kann?
Als Cassia durch die Canyons "irrt" auf der Suche nach Ky muss sie viele Entdeckungen machen die ihr Bild von der Gesellschaft in der sie leben muss noch verschlechtert und als ihretwegen auch noch ein Mitflüchtling stirbt und sie sich selber auch fast selber unwissentlich umbringt, hat Cassia nur noch wenig Hoffnung Ky jemals zu finden. Doch dann entdeckt sie eine Spur und weiß das Ky noch lebt und an diesen Gedanken geklammert nimmt Cassia all ihre Kraft zusammen und sammelt schöpft neuen Mut.

Tolle neue Handlungsorte haben sich im zweiten teil der Cassia und Ky Trilogie aufgetan und hier gab es für mich einige tolle neuen Wendungen mit denen ich so nicht gerechnet habe. Man erfährt viel neues über den geheimnisvollen Ky über den im ersten Band ja nicht so viel preis gegeben wurde, dies liegt auch da dran das in Band 2 die Perspektiven wechseln zwischen Cassia und Ky. 
So werden auch die Gefühle von Ky klarer die er gegenüber Cassia hegt.

Teilweise ist dieser Band bisschen langatmig, jedoch findet man auch hier immer wieder neue Details die für den weiteren Verlauf für die Handlung wichtig sind.
Der in meinen Augen tolle Schreibstil von Ally Condie verleitet trotzdem zum weiter lesen. Bei jedem umblättern hatte ich das Gefühl jetzt kommt der große Knall. Auch wenn dieser ausblieb finde ich Band 2 lohnenswert.

Hier könnt ihr es euch gleich bestellen:
http://www.fischerverlage.de/buch/cassia_ky_die_flucht/9783596194988

Wenn alles an das du geglaubt hast zerstört wird!

Nachdem Cassia Ky endlich doch noch gefunden hat ist sie überglücklich. Doch nicht nur das, auch hat sie die Erhebung gefunden, eine Untergrundorganisation, die versucht das System von innen herraus zu zerschlagen. 
Als sich beide dazu entschließen sich der Erhebung anzuschließen müssen Cassia und Ky sich wieder trennen. Sie werden an unterschiedlichen Orten eingesetzt und Ausgebildet.
Ky wird in den äußeren Provinzen zum Piloten ausgebildet und Cassia wird in die Hauptstadt eingeschleust wo sie auf Xander trifft, der hier als Funktionär arbeitet.
Als in der Gesellschaft dann auch noch eine Seuche ausbricht, die droht die gesamte Bevölkerung zu töten muss Cassia einige schwere Entscheidungen fällen.
Doch woher kommt diese Seuche? In der Gesellschaft wird niemand krank - NIE! Hat die Gesellschaft die Krankheit mit Absicht verbreitet? Und kann die Erhebung dagegen wirken? 

In Band 3 wird eine weitere Figur tiefer in das Geschehen eingebunden, Xander. Der liebenswerte gutmütige junge Mann, welcher meiner Meinung nach in den ersten beiden Bänden leider etwas zu kurz kam (Team Xander *wuuuh*).
Band 3 wird im Wechsel aus der sicht von Cassia, Ky und Xander geschrieben. Alle 3 haben im letzten Band ihre spezielle Aufgabe, die dazu beiträgt das System zu stürzen auch wenn jeder diese Aufgabe anders interpretiert und oft verschwimmt wer der eigentliche Feind ist. Dies bringt meiner Meinung nach neuen Schwung in die Geschichte.
Das Ende von Band 3 hat mir leider nicht so gefallen es wurde mit dem Ende etwas träge und anstregend zu lesen und viel wurde unnötig in die Länge gezogen.
Dennoch finde ich die Trilogie lesenswert und würde sie weiter Empfehlen.

Hier könnt ihr den letzten teil werwerben:
http://www.fischerverlage.de/buch/cassia_ky-die_ankunft/9783596195923

Für die Gesamte Reihe gibt es 4 von 5 Bookawards!

Keine Kommentare: