zuletzt gelesen

“ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Donnerstag, 25. Mai 2017

Rezension - Tinderella von Rosy Edwards


Verlag:       Goldmann

Format:      Taschenbuch und Ebook
Preis:         TB 9,99€ und EB 8,99€
Seiten:       416 Seiten
Erscheinungtermin 16.05.2016

Nur ein Wisch und der richtige Mann ist da. So einfach soll das bei der Dating-App „Tinder“ angeblich gehen. Rosy findet, dass es einen Versuch wert ist. Was hat sie schon zu verlieren? Single ist sie ja schon. Die ungeschriebenen Regeln lernt sie dabei auf die harte Tour kennen: Typen, die sich mit nacktem Oberkörper auf ihren Profilbildern zeigen, sind meist Idioten. Ein Match verheißt noch lange keine große Liebesgeschichte. Und ein tolles Date hat manchmal keine Fortsetzung. Rosy tindert sich trotzdem wacker durchs Leben, verliebt sich in die Falschen, verkennt die Guten und wischt so lange weiter, bis eines Tages etwas ganz und gar Unerwartetes passiert ...

 Tinderella ist für mich ein absolutes Sommerbuch. 
 Mit viel Witz und Charme Tinder Rosy sich durch die Welt. Als einiger Singel unter Paaren fühlt man sich halt doch einsam. Ich habe von einigen meiner Freundin schon oft von Tinder und Tinderdates gehört und eine Freundin hat tatsächlich so ihren Freund kennengelernt. 

Das Buch warnicht sonderlich überraschen aber es hat mich absolut gut unterhalten. Es ist der perfekte leichte Roman für heiße Tage an denne man sich sanft berieseln lassen möchte. 
Rosy ist ein ganz normales Mädchen und ich denke jeder findet sich irgendwo in ihr wieder. Gerade das hat sie so sympathisch gemacht und es war großartig mit ihr auf die Suche nach Mr. Right zu gehen. 

Ich denke um das Buch wirklich mögen zu können müsste man sich schon mal mit Tinder beschäftigt haben oder zumindest schon mit Freundin drüber gesprochen haben. Es ist ein sehr moderner Roman, welcher darstellt wie sich auch das Datingverhalten der Leute verändert hat und wie schnelllebig es. 

Das Ende ist bisschen merkwürdig und das ist auch schon mein einziger aber großer Kritikpunkt. So richtig zu ende ist es irgendwie nicht, genug Stoff für einen zweiten Band wird aber auch nicht gelassen. Jedoch passt es auch zum restlichen Buch. Ich hätte jedoch gerne ein komplettes Ende gehabt. 

Wenn man Humor hat und sich gerne auf Rosy und die Welt von Tinder einlassen möchte kann  ich jedem dieses Buch nur empfehlen.




 

Dienstag, 23. Mai 2017

Rezension - Detox Wasser von Sonia Lucano


Verlag:       Bassermann

Format:      Hardcover und E-Book
Preis:         HC 9,99€, EB 8,99€
Seiten:       80 Seiten
Erscheinungtermin 22.02.2016

Wasser mit echtem Geschmack, bunt wie eine Sommerwiese und voller Vitamine, Vitalstoffe und Antioxidantien. So wird es richtig lecker, die empfohlene Menge von 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit zu trinken. Das hilft dem Kreislauf, kurbelt den Stoffwechsel an und lässt die Haut besser aussehen. Das ideale Getränk für jeden Tag oder für eine kleine Power-Kur. 


 Es wird wieder Sommer und ich habe eine absoluten Trend aus den USA für euch -  Detox Wasser. Dies ist Mineralwasser, was mit Früchten, Gemüse oder mit Kräutern verfeinert wird. 
Theoretisch sind der Fantasie keine Grenzen Gesetzt. Alles was schmeckt kann rein ins Wasser. 
Mir gefallen vorallem die fruchtigen Wasser oder die mit Zitrusfrüchte. 
Das Buch "Detox Wasser" bietet viele wunderbare Rezepte und Ideen. 

Zunächst benötigt ihr ein großes Gefäß. Meins könnt ihr links im Bild sehen. 
Das praktische an diesem Gefäß ist, dass man unten das Wasser gleich "abzapfen" kann ohne groß zu kleckern. 
Ich habe es bei Action gekauft für 4,00€.

Ich habe mein Wasser mit Zitrone, Orange und mit Aprikose gespickt.

Das Obst müsst ihr gut waschen oder noch besser ihr kauft Bioobst und Biogemüse. Ansonsten enthält die Schale viele Schadstoffe durchs Düngen und Spitzen.
Danach klein schneiden und gleich ins Glas werfen. Je mehr Schnittkanten die Früchte haben, desto mehr Saft kann austreten.
Ich habe 3 Orangen, 2 Zitronen und 5 kleine Aprikosen genommen.  Dann alles mit Wasser auffüllen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. 
Detox Wasser sind für mich im Sommer ein absolutes Must-Have. Es ist super erfrischend, lecker und gesund.

Im Buch befinden sich 30 Rezepte. Aus allen Kategorien ist etwas dabei und alle die ich ausprobiert habe, haben mir sehr gut geschmeckt. Ich habe mir aus diesem Buch viele Inspirationen geholt denn auf viele Ideen wäre ich bestimmt niemals gekommen z.B. Apfel mit Zimtstangen *lecker*.

Lasst euch durch dieses Buch inspirieren und kommt gesund und erfrischt durch den Sommer.



Montag, 8. Mai 2017

Blogtour Kitty Kathstone - Einblick in Kittys Welt - erzählt von Noctus Lykan



 Herzlich Willkommen

 zum ersten Tag der Kitty Kathstone Blogtour zum zweiten Band. 
Gemeinsam mit Nadine von Selection Books nehmen wir euch am ersten Tag an die Hand. Wir zeigen euch Kittys Welt und was bisher geschah.

 

Im Namen der Lykans (der einzig wahren Werwolf Familie), den rechtmäßigen Guardians des Steines der Gerechtigkeit, des Lapislazuli, stelle ich heute die wichtigsten Personen und Institutionen in unserer Welt vor. Folgende Abbildung erläutert eigentlich alles, aber gerne erkläre ich es euch genauer.



 Im Zentrum seht ihr die C.O.G.. Sie ist die Ausbildungsstätte in unserer Welt, nach der Lehre steht der Rat allen Stämmen offen zwecks Abstimmungen oder anderen Anliegen. Neben dem Rat gibt es auch noch der U.P.S. (NEIN, es handelt sich hierbei nicht um den menschlichen Paketdienst United Parcel Service). In unserer Welt ist der U.P.S. der Universal Protection Service, hier werden alle anliegen rund um Politik und andere organisatorischer Art koordiniert und reguliert. Die dritten großen im Bunde sind die Wächter. Sie sind tot Geborene und treten immer als Zwillinge aus einer für die lichten Seite und einer für die dunkle Seite.

Dem U.P.S. untergeordnet sind noch das D.I.P. (Department interkultureller Artefakte) und das V.I.P. (Valid Intern Prosecution eine interne Überwachungstelle). 

Im folgenden zähle ich euch der Vollständigkeithalber auch noch die 14 Guardians und ihre Steine auf und welche Wesen sie sind.


THRYMR
Riese
Wächter des Steines UNMÄSSIGKEIT (Sugilith)
INFINITO
unsterblicher weißer Hirsch
Wächter des Steines HOFFNUNG (Nephrit)
IRA FURIOSA
Furie
Wächterin des Steines MISSGUNST (Dolomit)
ANGUANA ABYSS
Meerjungfrau
Wächterin des Steines LIEBE (Rosenquarz)
FAUNUS
Pan
Wächter des Steines WOLLUST (Karneol)
GLADE
Waldelf
Wächter des Steines GLAUBE (Zinnober)
LIN KIRIN
japanisches Einhorn
Wächterin des Steines MÄSSIGUNG (Onyx)
DIS
Zwerg
Wächter des Steines HABSUCHT (Moosachat)
AZURA
Blitzdrache
Wächterin des Steines WEISHEIT (Saphir)
ULUK
Dschinn
Wächter des Steines ÜBERDRUSS (Feueropal)
MAGNUS
Zentaur
Wächter des Steines TAPFERKEIT (Diamant)
HILDEGARD HAUDRAUF
Walküre
Wächterin des Steines ZORN (Rubin)
ALEXANDER GORGON
Gorgone
Wächter des Steines HOCHMUT (Gold)


LAVERNA LYKAN

Werwolf

Wächterin des Steines GERECHTIGKEIT (Lapislazuli)
(Es ist nicht diese schreckliche Kathstone)

Natürlich gibt es da dann noch diese schreckliche besserwisserische kleine Formwandlerin Nora Needle, sie ist die beste Freundin von Kitty und von Kittys Familie, vorallem von ihrer Großmutter Victoria Kathstone, brauchen wir gar nicht erst anfange. 

Aber die Fragen aller Fragen ist doch woher kommen eigentlich diese schrecklichen Hund Larry und Villard? Und wieso schlagen sie sich auf die Seite von einer Katze, statt einem Wolf ihre Loyalität zu schenken? Verstehe diese mal einer. Aber ich hörte dafür gibt es im zweiten Band eine Erklärung aber als Wolf brauche ich die Hintergründe nicht zu kennen, es ist und bleibt Verrat.

In unserer Welt gibt es noch mehr Katze (ich hasse Katzen).
Die 5 weißen Tiger, 4 von ihnen stehen für die Elemente und die Himmelsrichtungen und dann gibt es noch den fünften. Er wacht über die Quintessenz und die vier Elemente, wieso bekommen immer Katzen die großen Aufgaben?

Die Nornen, so sagt mal, sind das personalisierte Schicksal und heißen Nora, Norma und Honora. 
Wenn ihr mich fragt ist das alles Quatsch!
Aber ich werde hier eh viel zu selten gefragt....

Wenn ihr immer noch nicht genug von Kitty und ihrer Welt habt dann schaut auch auf den anderen Blogs vorbei.

Hier findet ihr alle weiteren Tourdaten und danach kommt natürlich auch noch ein Gewinnspiel

08.05.2017 - Previously on Kitty Kathstone!

Buchvorstellung Kitty Kathstone Band 2 mit Rückblick auf Band 1
Bei Selection Books

  Hier bei mir auf Mein Buch, Meine Welt

09.05.2017 - Neue Figuren und geheime Familiengeschichten

Vorstellung der neuen Figuren: Tisiphone und Sonno (das wohl süßeste Seepferd der Welt)!
Morgens bei Der Bücherwahnsinn

begibt sich auf Spurensuche in der geheimnisumwitterten Familiengeschichte der Kathstone Frauen! 
Abends bei Die Bücherwanderin 
 

10.05.23017 - Das Gleichgewich, Veränderung und Sir Larry Öhl

Gleichgewicht und das Thema von Band 2: Veränderung unter kritischen Augenschein! Morgens bei Die lesende Samtpfote
An diesem Tag dreht sich alles um den Erzähler der Geschichte – we proudly present: Sir Larry Oehl! 
Abends bei Ruby´s Cinnamon Dreams

11.05.2017 - Alles mit Kitty und Lysander zu tun hat!

Es gibt einen Einblick in Larry´s und Kitty´s Geschichte und wie das ganze jetzt so zusammenhängt! Morgens bei Mein Bücherkosmos
 
Sir Larry live im Interview! Lasst euch das bloß nicht entgehen!
 Abends bei The Empire of Books

12.05.2017 - Im Zeichen von Katz und Hund (ähm Saluki)!

  Was ihr schon immer über Salukis wissen wolltet Morgens bei Belezza Ribelle
 
Getreu dem Motto: Katz und Hund geht es bei ihr dementsprechend rund!  Abends bei Kathleen's Bücherwelt

13.05.2017 - Der Weltenbaum, die Nornen und das Strickzeug des Schicksals!

Der Weltenbaum und wie er mit allem zusammenhängt!  Morgens bei Books, Histories and Secrets
 
  Die Nornen und das Strickzeug des Schicksals! Enter at your own risk!
Abends bei Lullabys Bücherkiste

14.05.2017 - Mythologie für Anfänger und Hildegard´s Sweet Sixteen

Anfängerkurs in Mythologie inklusive Online-Quiz Morgens bei Lisas Bücherleben 
 
  Hildegard´s Sweet Sixteen Party!


Zum Abscluss der Tour findet am 14.05.2017 eine große Lesenacht statt, die solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Es werden tolle Gäste anwesend sein.


https://www.facebook.com/events/597353430473409/




 Nur einer von euch hat die Chance einen Tolino Shine 2 HD zu gewinnen, nur einer der sich würdig erweist und die die Fragen richtig beantwortet gebürt die Ehre und wird belohnt.
Fleiß und Wissen sind tugenden die ihr kontrolieren können müsst.

Hauptpreis: 1 Tolino Shine 2 HD
Tagespreise: Pro Blog 1 personalisiertes eBook Kitty Kathstone 2


Beantwortet die Fragen auf den Blogs und sammelt so wichtige Lose, welche euch einen Schritt näher an den Gewinn bringen. Die Frage für heute ist: 

Mit welchem Stein fühlst du dich am meisten verbunden?



HIER DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 5 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn
- Das Gewinnspiel läuft vom 08.05. bis zum 17.05.2017 um 23:59 Uhr
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs und in der Facebook-Veranstaltung
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an sandra@21film.at. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah nach Ende des Gewinnspiels auf diesem Blog

Dienstag, 18. April 2017

Rezension - Paper Place von Erin Watt

Verlag:    Piper 
Preis:      12,99 € (Br), 9,99€ (Ebook)
Formate: Broschiert und Ebook
Seiten:    384 Seiten
Erscheinungtermin: 03.04.2017


ACHTUNG DIESE REZENSION ENTHÄLT SPOILER ZU BAND 1

Diese Royals werden dich ruinieren ...
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Gott sei danke musste man nach Band 1 nicht all zu lange auf den Folgeband warten und so konnte ich schnell weiterlesen wie es um Ella steht. 

Zunächst ist schon beim Aufschlagen des Buches etwas anders. Die Geschichte wird aus der Sicht von Reed erzählt der sich nun auf die Suche nach Ella macht. Das Ende des ersten Bandes wird gleich auf den ersten Seiten aufgeklärt. Ella ist verschwunden und die Royals machen sich große Sorgen. 
Es war spannend auch mal die Sicht des sonst so verschlossenen Reeds zu lesen. Auch wenn ein Wechsel der Erzählperson für mich persönlich nicht sonderlich Ansprechend ist. Es stört mich minimal in meinem Lesefluss und einige Geheimnisse werden so schnell gelüftet. 

Selbstverständlich klärt sich die Situation und Ella wächst weiterhin über sich hinaus. Sie kehrt noch stärker zurück auch wenn sich die Situation auf der Schule weiter eskaliert. 
Während Ella in meinen Augen stärker wird, wird Reed zu einem weinerlichen Weichei der erst zu seiner vollen stärke zurück finden muss. 

Auch den zweiten Band habe ich in nur 2 Tagen gelesen und er konnte mich mehr als gut unterhalten. 
Das Ende war dieses mal wesentlich gemeiner als das des ersten Bandes und ich kann den dritten Band kaum erwarten. 

4 von 5 Kronen da mir der Perspektivewechsel nicht so gefällt und Reed bisschen zu weinerlich war. 

















 

Rezension- Paper Princess von Erin Watt

Verlag:    Piper 
Preis:      12,99 € (Br), 9,99€ (Ebook)
Formate: Broschiert und Ebook
Seiten:    384 Seiten
Erscheinungtermin: 01.03.2017



Sie sind reich, sie sind mächtig und verdammt heiß! Kannst Du ihnen widerstehen?
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …


Paper Princess ist wohl eine Geschichte um die keiner Aktuell herum kommt. Hitzige Diskussionen verbreiten sich durch das Netz wie ein Lauffeuer. 

Eigentlich entspricht dieses Genre nicht meinen Vorlieben und ich wollte es auch nicht lesen. Durch meine Zusammenarbeit mit der Marketingagentur Pure Online bekam ich dann aber doch ein Exemplar und so musste ich ja wenigestens einmal reinlesen. 
Und dabei ist es nicht geblieben. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es entstand ein Sog dem ich mich nicht entziehen konnte und ich wurde immer weiter, gemeinsam mit Ella, in die Welt der Royals gezogen. 

Ein einfacher Schreibstil förderte den Lesefluss so stark, dass die Seiten nur so dahin flogen und schon war ich am Ende des Buches angelangt ohne es einmal aus der Hand gelegt zu haben. 

Ella war mir sehr sympathisch und ich konnte ihre Reaktionen gut nachvollziehen. Ich finde es klasse, dass sie sich stark gibt und sich nicht unterkriegen lässt, auch wenn es in ihrem inneren Brodelt. 

Natürlich treffen wir auf einige bekannte Vorurteile aus diesem Genre. Der super heiße Bad Boy (in diesem Fall gleich 5) jeder hat ein Geheimnis und wenn sie alle mal miteinander reden würden dann wäre alles halb so wild ;) Aber das wäre ja langweilig. Hin und her gehört natürlich auch dazu, man mische dem ganzen einen Haufen Geld unter und TADA willkommen bei den Royals.

Die Charaktere verändern sich im laufe der Geschichte. Zunächst ist Ella sehr Misstrauisch, mit der Zeit taut sie auf und entwickelt Freundschaften. Auch die 5 Royal-Boys tauen mit der Geschichte immer weiter auf. Über einige erfahren wir bisschen mehr, jedoch einige bleiben weiterhin mit ihren Gehenmissen im Hintergrund.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich musste dank dem offenen Ende wissen wie es weiter geht. Der Cliffhanger ist nicht so schlimm wie ich bei den ganzen Post erwartet hatte, jedoch schürt es die Neugierde auf den Folgeband.

5 von 5 Kronen für einen absoluten Lesespaß